Die schwedische Marke REF Stockholm hat eine (die erste) vegane Haarfarbe für den Friseur auf den Markt gebracht, die keine Wünsche offen lässt. Bei der Herstellung hat REF die Menge an verwendeten Chemikalien stark eingegrenzt, der Ammoniakanteil ist unter 2%. Schon bei der Anwendung merkt der Kunde, dass es sich hier nicht um eine klassische Haarfarbe handelt. Den unangenehmen Geruch nach Ammoniak gibt es bei der veganen Haarfarbe von REF nicht, im Gegenteil – der Geruch erinnert an einen Wellness/SPA-Bereich in einer Therme. 

REF sorgt durch die Zugabe von vielen natürlichen Inhaltsstoffen für eine verbesserte Pflegewirkung und für einen tollen Glanz.

Hochwertige Aloe Vera Extrakte beruhigen die Kopfhaut schon während der Einwirkzeit der Haarfarbe. Die stärkenden Quinoa-Proteine auf pflanzlicher Basis geben dem Haar Kraft. Die veganen Haarfarben von REF decken weißes Haar zu 100% ab, wenn man den richtigen REF Oxydanten verwendet. Die patentierte Anti-Aging-Formel sorgt für eine sehr lange Haltbarkeit der Haarfarbe. Wir empfehlen für die Heimpflege natürlich auch die abgestimmten, veganen Pflegeprodukte von REF Stockholm.

Sie können aus 80 unterschiedlichen Farbnuancen wählen und bis zu 4 Tönen heller färben!

Wir sind stolz, unseren Kunden eine 100% vegane und natürlich tierversuchsfreie Haarfarbe anbieten zu können. Hier kommen Sie zur Farbauswahl.

Weitere vegane Haarkosmetikprodukte finden Sie in unserer Kategorie VEGAN auf der Startseite.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.